pH-Wert - was bedeutet er für den Körper? – ChiemseeLiebe®

🖤 15 % Rabatt auf fast alle Produkte mit "BlackFriday". 🖤 🚚 Kostenloser Versand in DE ab 35 €.

pH-Wert - was bedeutet er für den Körper?

„Unsere Handseife hat einen hautneutralen pH-Wert. Unsere Duschbutter reinigt Ihre Haut sehr sanft im pH-neutralen Bereich.“

Diese oder ähnliche Werbeslogans haben Sie sicherlich schon oft gehört oder gelesen.

Aber wissen Sie auch, was der Begriff pH bedeutet?

pH ist die Abkürzung für pondus hydrogenii (lat. = Gewicht des Wasserstoffs) und ist ein Maß für die Stärke von Säure und Laugen. Starke Säuren wie auch starke Laugen zerstören Haar und Haut und sind somit nicht für den Einsatz in der Körperpflege geeignet. (Haarentfernungscremes/ Nagelhautentferner) 

Schwache Säuren findet man häufig in kosmetischen Mitteln, wie z. B. In Haarkuren, Gesichtswasser und Rasierwasser. Es handelt sich hierbei um organische Säuren, sie wirken adstringierend und entquellend. Diese Wirkung ist in der Hautpflege genauso wichtig wie in der Haarpflege. Schwache Säuren wie Milchsäure, Zitronensäure und Essigsäure, schließen das Haar (Apfelessig Spülung) oder erneuern den Säureschutzmantel der Haut (Jojobaöl/Arganöl).

Inhaltsstoffe die die Hautbarriere schwächen:

  • Emulgatoren und Tenside
  • Konservierungsstoffe
  • Duftstoffe
  • Alkohol
  • Mineralöle 

Inhaltsstoffe die die Hautbarriere stärken:

  • Ceramide
  • Glycerin
  • Natürliche Fette und Öle (kaltgepresste Öle/ Hagebutten Öl/ Arganöl/ Jojobaöl)

pH- Werte zwischen 4 und 5 bezeichnet man als haar- und hautschonend, weil die Hautoberfläche durch Säuren auf Schweiß und Hauttalg diese Reaktion aufweist. Kosmetische Mitteln in diesem Bereich verändern die Reaktion der Hautoberfläche somit nicht, sondern erhalten sozusagen den natürlichen Zustand oder stellen ihn wieder her.

Eine Seife oder auch eine Rasierseife haben z. B. einen pH-Wert zwischen 8,5 -10,5 und sind somit schwach alkalisch (eine schwache Lauge). Das heißt, das Haar und die Haut erweichen und quellen und sind sozusagen z. B. auf eine anstehende Rasur vorbereitet. Um diesen Vorgang zu neutralisieren verwendet man im Anschluss z. B. ein Rasierwasser oder ein Gesichtswasser, hier liegt der pH- Wert bei 3 – 4 und ist somit eine schwache Säure, von der wir ja nun wissen, dass diese unsere Haut pflegt und beruhigt.

Ph- Werte im Überblick:

  • 0 – 3 starke Säure (Haar und Haut zerstörend)
  • 3 – 7 schwache Säure (Haar und Haut pflegend)
  • 7 – 11 schwache Lauge (Haar und Haut quellend und erweichend)
  • 11 – 14 starke Lauge (Haar und Haut zerstörend)

Unsere Haut hat je nach Körperregion unterschiedliche pH- Werte.

Der pH-Wert unserer Gesichts- und Körperhaut liegt zwischen 4,7 – 5,75, wogegen der pH-Wert unserer Kopfhaut bei 5,5 liegt. Deshalb gilt es unterschiedliche Produkte für Körper- und Kopfhaut zu verwenden.

Wir empfehlen unsere ChiemseeLiebe Duschbutter Kollektion.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods